Zusammenarbeit mit Familien

Wir sind eine familienergänzende Einrichtung und unterstützen die Erziehung in den Familien kindgerecht.

Die Zusammenarbeit mit den Familien ist ein unverzichtbares Fundament unserer pädagogischen Praxis.

Eine erfolgreiche Arbeit mit den Kindern setzt immer auch eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Eltern und dem pädagogischen Personal voraus. Dabei ist uns eine offene Kommunikation besonders wichtig. Bitte sprechen Sie uns an!

Um unsere Arbeit transparent zu machen bieten wir folgende  Formen der Zusammenarbeit an:

  • Anmeldegespräch mit der Leitung
  • Erstgespräch in Form eines Hausbesuchs (falls gewünscht)
  • Eingewöhnungsgespräch nach ca. 8 Wochen
  • Entwicklungsgespräch einmal  jährlich
  • Elternabende zu ausgewählten Themen
  • Gelegenheit zu persönlichen Elterngesprächen
  • Tür & Angelgespräche
  • Feste & Feiern für die ganze Familie
  • Gartenaktionen
  • Elterncafé
  • Regelmäßige Info-Briefe

Weitere Informationen für Familien:

Hospitation

Nach Absprache mit den Fachkräften sind Sie herzlich eingeladen, in der Gruppe Ihres Kindes zu hospitieren. Sie haben die Möglichkeit einen Tag mit Ihrem Kind im Kindergarten zu erleben und einen Einblick in unsere pädagogische Arbeit zu bekommen.

Wenn Ihr Kind krank ist…

Ansteckende Krankheiten Ihres Kindes wie Meningitis, Masern, Mumps, Röteln, Scharlach, Windpocken, Keuchhusten, infektiöse Hepatitis, Milben- oder Läusebefall müssen der Einrichtungsleitung unverzüglich mitgeteilt werden.

Falls Ihr Kind mit einer anderen Person in Kontakt gekommen sein sollte, die an Masern, Mumps, Kinderlähmung oder Hepatitis A erkrankt ist, darf es zum Schutz der anderen Kinder nur bei bestehendem Impfschutz oder nachgewiesener Immunität zu uns kommen.

Sollte Ihr Kind einen Infekt haben, darf es leider nicht in unsere Einrichtung kommen. Dies gilt ebenso für Krankheiten, die nach einer Fernreise auftreten und bei unbekannten Hautausschlägen.

Kranke Kinder benötigen Ruhe und Geborgenheit im Kreise der Familie. Lassen Sie Ihrem Kind die Zeit,  die es braucht, um sich vollständig zu erholen und die Krankheit auszukurieren. Generell sollte ein Kind nach einer Erkrankung noch einen Tag gesund zuhause bleiben, bevor es wieder die Einrichtung wieder.

 

Kindergarten St. Catharina

error: Content is protected !!